Behandlungsliege CLAVIA LSA CHIR

Die elektrisch bedienbare Behandlungsliege CLAVIA LSA CHIR wurde für die Aufnahme und Behandlung des Patienten in den ambulanten Bereichen eines Krankenhauses konzipiert. Grundgedanke der Behandlungsliege CLAVIA LSA CHIR ist vom Platznehmen des Patienten auf der Behandlungsliege bis zum Moment des Eingriffs ihn nicht mehr transferieren zu müssen und so den Eingriff direkt vorzunehmen. Sie eignet sich besonders für Augen,- Oral-, Handchirurgie, HNO, Stomatologie, Koloskopie und Gastroskopie.

 

Produktdetails: 

  • Aus 3 Liegenbreiten wählbar 60, 70 oder 80 cm
  • Gesamtlänge: 155 cm in Sitzposition – 215 cm in Liegeposition
  • Gesamtbreite: 73, 83 oder 93 cm
  • Variable Höhenverstellung, elektrisch, auf Hubsäulen (55 – 95 cm)
  •  5 vorprogrammierte Positionen: Sitz-, Liege-, Antitrendelenburg-, Trendelenburg- und CPR-Position
  • Neigung elektrisch 11° (Trendelenburg-Position)
  • Rückenlehne elektrisch, manuell ausschaltbar
  • 2-teilige Rückenlehne mit abnehmbarer Kopfstütze
  • Seitengitter mit vertikalen Stäben aus Aluminium, L: 100 x H: 25 cm über Matratze
  • Beinteil elektrisch: 0 – 60°
  • Akku ( 50 Ladezyklen)
  • 2 Halterungen für die Infusionsstange
  • 2 Normschienen für die Fixierung von Zubehör
  • Schiebegriff fußseitig abnehmbar, wahlweise Schubstange durchgehend
  • Abnehmbare Kaltschaummatratze
  • Stossschutz fussseitig an Ecken mit Zubehörträger
  • Stahlfahrgestell maschinengeschweißt
  • Fahrgestellabdeckung aus Kunststoff
  • Rollen mit Servobremse ø 150 mm mit 5. Laufrolle (Richtungsrolle)

Die Behandlungsliege CLAVIA LSA CHIR bietet eine große Auswahl an Optionen, unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne! 

 

Download Broschüre

 

 

 

Share Product

Die elektrisch bedienbare Behandlungsliege CLAVIA LSA CHIR wurde für die Aufnahme und Behandlung eines Patienten in den ambulanten Bereichen eines Krankenhauses konzipiert. Sie integriert sich ideal im ambulanten Operationssaal und eignet sich auch perfekt für den dynamischen Patientenbehandlungsablauf. Grundgedanke der Behandlungsliege CLAVIA LSA CHIR ist vom Platznehmen des Patienten auf der Behandlungsliege bis zum Moment des Eingriffs ihn nicht mehr transferieren zu müssen und so den Eingriff direkt vorzunehmen. Sie besticht mit ihrer Mobilität und gewährleistet dem Pflegepersonal eine arbeitserleichterte Bedienbarkeit. Ihre 5 vorprogrammierten Positionen: Sitz-, Liege-, Trend- / Antitrendelenburg und CDR- Position unterstützen bei der Behandlung des Patienten. Die CLAVIA LSA CHIR eignet sich besonders für die Augenchirurgie, Oralchirurgie und Stomatologie, HNO, Handchirurgie, Koloskopien, Gastroskopien.

 

Technische Details:

  • Liegefläche:  60 x 200 cm, 70 x 200 cm oder 80 x 200 cm
  • Gesamtlänge: 155 cm in Sitzposition – 215 cm in Liegeposition
  • Gesamtbreite: 73, 83 oder 93 cm
  • Gewicht: 110 kg / 120 kg
  • Variable Höhenverstellung, elektrisch, auf Hubsäulen (55 – 95 cm)
  • Digitale Aktuatoren erlauben 5 vorprogrammierte Positionen: Sitz-, Liege-, Antitrendelenburg-, Trendelenburg- und CPR-Position
  • Neigung elektrisch 11° (Trendelenburg-Position)
  • Rückenlehne elektrisch, manuell ausschaltbar
  • 2-teilige Rückenlehne mit abnehmbarer Kopfstütze
  • Seitengitter mit vertikalen Stäben aus Aluminium, L: 100 x H: 25 cm über Matratze
  • Beinteil elektrisch: 0 – 60°
  • Akku ( 50 Ladezyklen)
  • 2 Halterungen für die Infusionsstange
  • 2 Normschienen für die Fixierung von Zubehör
  • Schiebegriff fußseitig abnehmbar, wahlweise Schubstange durchgehend
  • Abnehmbare Kaltschaummatratze (35 kg/m³), Höhe: 10 cm Abnehmbarer Jerseybezug PVC-beschichtet, grau
  • Stossschutz fußseitig an Ecken mit Zubehörträger
  • Stahlfahrgestell maschinengeschweißt mit korrosionsfester Beschichtung aus eingebranntem Epoxid
  • Fahrgestellabdeckung aus Kunststoff
  • Rollen mit Servobremse ø 150 mm mit 5. Laufrolle (Richtungsrolle)
  • Sichere Arbeitslast: 200 kg / Max. Patientengewicht: 135 kg

Die CLAVIA LSA CHIR bietet eine breite Optionenpallette! Unsere Mitarbeiter beraten sie hierzu gerne! 

 

Optionen: 

  • Antistatisches System
  • Komfortkopfkissen blau
  • Ohne Standard-Kopfstütze
  • Abnehmbares Kopfteil mit Doppelgelenk für Eingriffe in der Ophthalmologie + Anatomisch geformtes Kissen
  • Abnehmbares Kopfteil mit Doppelgelenk für Eingriffe in der Stomatologie + flaches Kissen
  • Abnehmbares Kopfteil für Eingriffe in der Stomatologie und HNO
  • Zusätzliches, anatomisch geformtes Kissen für abnehmbares Kopfteil mit Doppelgelenk
  • Zusätzliches, flaches Kissen für abnehmbares Kopfteil mit Doppelgelenk
  • Halterung zum Fixieren von Kopfteil auf der Versorgungsschiene
  • Abnehmbare, 2-teilige Infusionsstange mit 2 Haken
  • Vertikaler Träger für Sauerstoffflasche (nicht kompatibel mit Option Kabelhalterung)
  • Flexibler Handschalterhalter
  • Kabelhalterung
  • Nach vorne verschiebbare Seitengitter für die Freilegung der Rückenlehne
  • Rückenlehnen 60 cm breit ausgestattet mit Schienen (nur bei CLAVIA Breite 70 cm)
  • Höhenverstellung mit zusätzlicher Fussbedienung
  • Halterung für Fixierung von Zubehör an Versorgungsschienen (nur mit Option Normschiene)
  • Verstellbare Halterung zur Fixierung von Zubehörteilen auf der Versorgungsschiene (nur mit Option Normschiene)
  • Armlehne für die Blutabnahme
  • 2 zusätzliche Zubehörträger
  • iPad Halterung, unbeweglich (rechte oder linke Seite zur Auswahl), mit   Diebstahlsicherung
  • Matratzenschutz fußseitig
  • Haken für Beutel
  • Potenzialausgleichsanschluss
  • Seitliches Schutzkissen
  • Flexible Halterung für Sterilabdeckung mit Sauerstoffanschluss